FANDOM


Der Sport Bearbeiten

Lacrosse ist die wahrscheinlich älteste, heute noch gespielte Teamsportart der Welt. Ihr Ursprung geht auf die Indianer zurück. Schon seit Mitte des 19. Jahrhunderts wird Lacrosse, das bei den Indianern 'Baggataway' hieß, in Amerika gespielt. Mittlerweile hat es sich zu einer rasanten Highschool und Collegesportart entwickelt, die sich seit 1993, ob als Vereinssport oder im Hochschulsport, auch in Deutschland wachsender Beliebtheit erfreut. Aufgrund der Schnelligkeit, des Taktikverhaltens und des Körperkontaktes vereint Lacrosse Elemente aus den verschiedensten Sportarten, so z.B. Hockey, Fußball und Basketball.


http://de.wikipedia.org/wiki/Lacrosse

http://www.dlaxv.de/ (Seite des Deutschen Lacrosse Verbandes)

Das Aachener Team Bearbeiten

Das Aachener Lacrosse-Team wurde vor vielen Jahren in einem Hockeyclub gegründet, und festigte sich seit 1999 als junge Sparte der alteingesessenen ATG 1862 e.V. Nach langjähriger Vereinszugehörigkeit zum FC Inde Hahn, hat das Team beschlossen den Verein zu wechseln um so zentraler in Aachen trainieren zu können. Das Aachener Lacrosseteam gehört jetzt zum VFL Aachen 04. Trainiert wird 3x wöchentlich auf dem Kunstrasenplatz am Jahnplatz. Das Aachner Team ist vertreten mit einer Herren-, Damen- und Jugendmannschaft.

Das Herren- und Damenteam spielt jeweils in der 1. Bundesliga West.

Das Damenteam bestreitet den Ligabetrieb in einer Spielgemeinschaft mit Köln/Bonn


http://www.laix.de (offizielle Homepage des Aachener Lacrosse Teams mit aktuellen Spielberichten und Fotos)


Interessenten sind jederzeit willkommen bei einem Probetraining teilzunehmen!


Kontaktadressen zur Anmeldung, weitere Infos zur Geschichte des Vereins sowie Fotos beider Teams und Turnierberichte auf http://www.laix.de/

Damen Bearbeiten

GD Ac-Team Ac Cheer1

Aachener Damen beim Halbzeitcheer

Die "neue", sehr junge Teamformierung (zwei Drittel der aktuellen Spielerinnen sind unter 21 Jahre alt), machte vor nicht allzu langer Zeit, im Jahre 2003 seine ersten gemeinsamen Schritte, und schlägt sich mittlerweile recht erfolgreich in der Bundesliga Süd (ehemals "SWDLL" = südwestdeutsche Damen-Lacrosse-Liga) und bei diversen Funturnieren in den Sommer- und Winterpausen der Liga. Da die Mindestantrittsstärke von 12 Spielerinnen auf dem Feld aus dem Aachener Raum bis zum Frühjahr 2007 leider noch nicht gewährleistet war, wurden Spielgemeinschaften mit Teams aus Köln (2003-2005) und Maastricht (2006/2007) gegründet, um bei den Ligaspielen in den verschiedenen Städten regelmäßig antreten zu können. Seit der Saison 2007/2008 stellen die Aachenerinnen endlich eine eigene Mannschaft, trotzdem hoffen sie, auch in Zukunft das Team weiter mit Jugendlichen, Schülern und Studenten aus der Region aufstocken zu können, um das Team weiter zu stärken.

Herren Bearbeiten

LacrosseMeisterschaft2006

Aachener Herren nach DM-Sieg 2006

Das Herrenteam besteht seit seinen Anfängen aus einer recht konstanten Einheit von Jungs aus dem engeren Aachener Raum. Seit 1998 wurden einige Platzierungen erreicht, darunter auch häufig eine Teilnahme an der Endrunde der 4 besten Teams um die Deutsche Meisterschaft. Das leistungsorientierte, intensive Training brachte dem Team im Jahr 2006 den langersehnten Deutschen Meistertitel ein. Schon zu ATG-Zeiten konnte man am steten Zuwachs des Herrenteams erkennen, das die Gründung eines zweiten Teams notwendig sein würde. Dies wurde kurze Zeit später in der Phase des Vereinswechsels nach Hahn in die Tat umgesetzt, so daß eine B-Mannschaft in der WDLL (westdeutsche Herren-Lacrosse Liga) am Spielbetrieb gegründet wurde, die als Spielgemeinschaft, verstärkt durch Anfänger anderer Teams, angetreten ist. 2007 wurde die Beteiligung das B-Team, aufgrund einiger Spielerabgänge, wieder in das A-Team integriert.Heute ist es in der Table ein überflieger.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki